Anmeldung beim Netzbetreiber

Gemeinsam informieren wir auch den Netzbetreiber und legen alle notwendigen Unterlagen für die Einspeisevergütung vor.

Anmeldung beim Netzbetreiber

Nicht nur bei der Bundesnetzagentur, sondern auch beim Netzbetreiber muss Ihre netzgekoppelte Photovoltaikanlage angemeldet werden. Gerne sind wir Ihnen bei diesem Vorgang behilflich und erleichtern Ihnen den Einstieg in die Welt der Photovoltaikanlagen. Sie müssen sich zwar als Anlagenbetreiber selbst anmelden, sind aber mit der Vorgehensweise bestens vertraut.

Gemeinsam informieren wir Bundesnetzagentur und Netzbetreiber unter der Einhaltung aller Fristen und Dokumente.

Die Anmeldung bei der Bundesnetzagentur sollte spätestens einen Tag nach der Inbetriebnahme erfolgen und folgende Daten enthalten: Name und Anschrift des Anlagenbetreibers, E-Mail-Adresse, Standort der Anlage, Nennleistung in kWp und Tag der Inbetriebnahme. Wichtig ist es, den Zeitpunkt der Inbetriebnahme zu dokumentieren. Dieses Protokoll übermitteln wir zusammen mit der Bescheinigung der Bundesnetzagentur an den Netzbetreiber. So erhalten Sie auch die Einspeisevergütung für die Photovoltaikanlage. 

Kontaktieren Sie uns

Wir sind zu folgenden Zeiten für Sie erreichbar. 

chat-bubbles-outlineMo - Fr: 09:00 - 18:00 Uhr